top of page

Tagesablauf

IMG-20230914-WA0002.jpg

Die Kinder werden morgens an den Sammelstellen (voraussichtlich Eppan, Kaltern und Tramin) abgeholt und von uns zum AbenteuerKindergarten gebracht.
Drei Mal pro Woche gehen wir zur Zogglerwiese oder nach Altenburg, während wir uns an den übrigen zwei Tagen entweder im Garten oder in der gemütlichen Stube aufhalten.

Nach der Ankunft versammeln wir uns zum täglichen Morgenkreis. Durch Puppentheater, Geschichten, Lieder und Bewegungsspiele gestalten wir diesen Moment stets spannend und abwechslungsreich. Der Morgenkreis dient nicht nur dem gemeinsamen Austausch, sondern bietet auch Raum für die Aufnahme von verschiedenen Themen, die die Kinder interessieren.

Nach dem Morgenkreis genießen wir gemeinsam die selbstgebrachte Jause, danach folgt das freie Spielen in der Natur oder eine spannende Aktivität.
Zweimal wöchentlich arbeiten wir gemeinsam an aufregenden Projekten, die sich aus den Interessen der Kinder ergeben. Dazu gehören das Gestalten von Wochentagtafeln, ABC-Kärtchen und persönlichen Kindergartenmappen.

 

Kinder, die nicht am Mittagessen teilnehmen, werden zwischen 12.15 und 12.30 Uhr abgeholt.
Alle Hungrigen erwartet um 12.30 Uhr eine gesunde und abwechslungsreiche Mahlzeit in der Stube.

Nach dem Mittagessen verbringen wir Zeit im Garten oder in der Stube, wo Puzzle, Bücher, Malstifte und weitere spannende Spielangebote bereitstehen. An warmen Tagen genießen wir die Kneipanlage mit Barfußpfad in unserem Garten. 
Die letzten Abenteurer werden nach 14.00 Uhr von uns zu den Sammelplätzen gebracht.

Feste/Feiern/Ausflüge

Feste und Feiern schenken Kindern Freude, Struktur und Sicherheit und sind somit fester Bestandteil im AbenteuerKindergarten. Außerdem integrieren wir erlebnisreiche Ausflüge in unserem Alltag: Sie bieten den Kindern die Möglichkeit, eine neue Umgebung kennenzulernen und tolle Erfahrungen zu machen.

Ausrüstung

Wandern.jpg

Tägliche Ausrüstung

Gutes Schuhwerk 

Rucksack 

Brotdose 

Trinkflasche 

Winterschnee

Im Winter

dicke, warme, wasserdichte Schuhe (z.B. Marke Viking) 

Dicke Socken (z.B. Wundersocks) 

Handschuhe

Mütze und Schal 

Matschhose oder Skianzug 

Mädchen mit Regenschirm

Bei Regen

Wasserdichte Schuhe 

Matschhose (z.B. Marke CareTech) 

Regenjacke 

Wald im Herbst

Im Frühling und Herbst

Kleidung in mehreren Schichten 

Image by Erik Karits

Bei Zecken

Impfung

Zeckenschutzmittel

Kinder auf Zecken kontrollieren

Helle Kleidung tragen

Gut schließende, lange Kleidung

Kopfbedeckung

Sonnenuntergangsblume

Im Sommer

Kopfbedeckung 

Kinder mit Sonnencreme eincremen 

bottom of page